Busbars made in Germany.
Immer in buzzbar-Standard

CoppAl®-Halbzeuge ab Lager kaufen

Wir vereinfachen Ihre Kleinmengen-Beschaffung durch unser großes buzzbar Halbzeuge-Sortiment ab Lager. Unsere Halbzeuge-Beschaffung verteilt sich aufgrund des Ausfallrisikos auf verschiedene Lieferanten. Unsere Händlerstruktur ist geprüft und freigegeben!

Mit unseren CoppAl®-Halbzeugen eigene Lagerverwaltung sparen

Sie möchten sich die Lagerverwaltung bei Großmengen sparen und nur den benötigten Fertigungsanteil bestellen? 

Mit unserem CoppAl®-Halbzeuge-Angebot an Standard-Schienen können Sie bei buzzbar auch Einzelschienen oder Kleinmengen bestellen. Geben Sie uns hierzu einfach die Mengen und Dimensionen Ihrer gewünschten CoppAl®-Schienen. 

Alle Halbzeuge haben eine Standardlänge von 4000 mm und werden auf speziellen Holzgestellen für Sie bereitgestellt. Wir bei buzzbar kümmern uns nach Bestelleingang umgehend um die Kommissionierung und die Lieferung.

buzzbar CoppAl®-Schienen
Deko Dots
buzzbar Material Aluminium, Cuponal & Kupfer
buzzbar Kupferhalbzeuge ab Lager

Einsatzmöglichkeiten

 

Halbzeuge dienen als Rohmaterial zur Herstellung von Stromschienen oder anderen Produkten. Dabei ist die Beschaffung kleinerer Mengen meist nicht möglich. 

 

Die Lösung: Bestellen Sie Halbzeuge aus dem buzzbar-Standard-Sortiment und erhalten Sie damit wirklich nur das, was Sie wirklich brauchen! Durch eine Standardlänge von 4000 mm können Sie die Weiterverarbeitung flexibel gestalten. Kürzere Schienen finden Sie bei unseren Schienen-Zuschnitten.

Besonderheiten von CoppAl®-Schienen

Unsere CoppAl®-Stromschienen sind Verbundmaterial-Schienen aus Kupfer und Aluminium, auch CuAL oder Cuponal genannt. 

Der Kupfermantel umhüllt den Aluminiumkern der Stromschienen und ist, dank hydrostatischem Pressverfahren, untrennbar mit ihm verbunden. Auf diese Weise können wir die positiven Eigenschaften von hochleitfähigem Kupfer mit dem geringen Gewicht von Aluminium optimal kombinieren. CoppAl®-Schienen sind bei gleicher Stromtragfähigkeit günstiger, und somit eine kostensparende Alternative zu Kupferschienen.

FAQs

Bearbeiten Sie CoppAl® einfach so, wie Sie es mit herkömmlichen Kupferschienen gewohnt sind. Auch Biegungen von mehr als 90° sind kein Problem. Weder Kupfermantel noch Aluminiumkern werden mit einem Biegedorn beschädigt.

Nein. Unter normalen Bedingungen, wie sie beispielsweise in elektrischen Betriebsräumen herrschen, tritt keine erhöhte Korrosion auf.

Außerhalb von elektrischen Betriebsräumen, bei erhöhter Luftfeuchtigkeit und der Anwesenheit von Elektrolyten (z. B. Meeresluft) müssen Sie mit verstärkter Korrosion an den Schnittkanten und im Bereich der Bohrungen rechnen. Wir empfehlen daher im Zweifelsfall einen zusätzlichen Korrosionsschutz (z. B. galvanischer Veredelung, Farbanstrich, Fett, säurefreie Vaseline).

Ja. Verzinkte Schrauben oder Edelstahlschrauben können unter normalen Bedingungen problemlos verwendet werden

In den meisten Fällen kann der gleiche Halterabstand wie bei Kupferschienen verwendet werden.

Hier können die meisten handelsüblichen Halter verwendet werden. Wenn Sie sich für CoppAl® entscheiden, sollten Sie jedoch beachten, dass ein etwa 20 % größerer Querschnitt im Vergleich zu Kupferschienen bei gleichem Nennstrom eingesetzt werden muss.

Das thermische Verhalten ist ähnlich dem der Kupferschienen. Die dynamischen Eigenschaften liegen zwischen Kupfer- und Aluminiumschienen.

Für CoppAl®-Stromschienen gilt die DIN 43 670, Teil 2 (kupferummantelte Stromschienen aus Aluminium)

Eigenschaften von CoppAl®-Halbzeugen

  • Verbundschiene aus Aluminiumkern EN-AW1350 und Kupfermantel Cu-ETP blank
  • Zugfestigkeit 130-170 MPa (N/mm²) 
  • Elektrischer Leitwert mind. 37,7 MS/m
  • Standardlänge: 4000 mm (Toleranz: -0, +9 mm)
  • Dicke 5 bis 12 mm
  • Breite 20 bis 120 mm
  • Teilweise mit gerundeten [RD] oder scharfen Kanten [SH]

Technische Details CoppAl®-Halbzeuge

Die Standard-Schienenlänge sind 4000 mm. Andere Abmessungen jederzeit auf als Sägezuschnitte auf Anfrage! 
Für CoppAl®-Stromschienen gilt die Stromtragfähigkeit nach DIN 43670 – Teil 2, kupferummantelte Stromschienen aus Aluminium.

* Strombelastungswerte: Umgebungstemperatur 35 °C, Wechselstrom AC.

Erwärmung der Stromschiene in Abhängigkeit von: Stromstärke, Umgebungstemperatur, Wärmeabfuhr, Verlegungsart, Einbau, Anwendungsfall Multiplikationsfaktor 1,72 bei Verwendung von 2 Schienen, Multiplikationsfaktor 2,25 bei 3 Schienen in paralleler Anordnung.

Einfach & schnell Halbzeuge-Angebot erstellen lassen!

1Anfrage Halbzeuge
2Persönliche Daten

1. Halbzeug-Variante

Das könnte Sie auch interessieren:

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 16

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.