Busbars made in Germany.
Immer in buzzbar-Standard

Unser elektrisches Glossar für Busbars

Technisches Know-how kurz erklärt – denn für unsere Kunden und unsere eigenen Ansprüche wollen wir neue Maßstäbe im Bereich elektrischer Verbindungselemente setzen.

buzzbar Vertrieb

Ihnen fehlen manchmal die Worte?

Wir bei buzzbar sind spezialisiert auf Stromschienen, Sägezuschnitte und Halbzeuge aus Kupfer, Aluminium oder CoppAl® und helfen Ihnen gerne auf die Sprünge. Nutzen Sie unser Glossar oder nehmen Sie einfach direkt Kontakt zu uns auf:

Titel Beschreibung
Ampere Maßeinheit der elektrischen Stromstärke. Amper pro mm² Stromdurchfluss: Maßeinheiten für Elektromagnetismus.
Beschichten Die meisten gängigen Verfahren zur Beschichtung von metallischen Bauteilen sind auch für Kupferbasismaterialien anwendbar. Für Kupferwerkstoffe sind verschiedene Vorbehandlungsverfahren gebräuchlich. Die Auswahl der Verfahren hängt ab von den Oberflächenanforderungen, oft bedingt durch die folgenden Bearbeitungsverfahren.
Abwicklung Als Abwicklung wird der ungebogene Zustand eines einer Schiene bezeichnet, der für die Herstellung eines Endprodukts durch Abkanten benötigt wird.
Wechselrichter Ein Wechselrichter ist ein elektrisches Gerät, das Gleichspannung in Wechselspannung umwandelt. Wechselrichter bilden neben Gleichrichtern, Gleichspannungswandlern und Umrichtern eine Untergruppe der Stromrichter.
E-Cu E-Kupfer (kurz E-Cu) zeichnet sich besonders durch die hohe Leitfähigkeit bei relativ hoher Korrosionsbeständigkeit aus.
Dehnband Kupferdehnungsbänder bestehen aus Kupferlamellen der Stärke 0,2 mm und sind an den Enden pressverschweißt. Aluminiumbänder sind aus Lamellen der Stärke 0,3 mm aufgebaut und werden mit massiven Anschlüssen unter Schutzgas verschweißt.
Gewindeformen Mit dem Gewindeformer lassen sich kalt verformbare Materialien, also die meisten Metalle, bearbeiten. Das Gewindeformen erzielt in vielen Materialien aufgrund Kaltverfestigung und Texturierung eine höhere Auszugsfestigkeit der Gewinde, als sie mit geschnittenen Gewinden erreicht würde. Gewindeformer müssen auch eingesetzt werden, wenn keine Späne anfallen dürfen, z. B. weil sich ein Werkstück schlecht reinigen lässt.
Busbar Stromschienen oder Sammelschienen (engl. Busbars) sind entscheidende Komponenten in leistungsfähigen Batteriesystemen und der kompletten Stromverteilung.
Spannungsprüfung Ein Spannungsprüfer ist ein elektrisches Prüfmittel, mit dem das Vorhandensein, bei manchen Spannungsprüfgeräten zusätzlich die Höhe, von Wechsel- oder Gleichspannung an betriebsmäßig spannungsführenden Teilen festgestellt wird.
Wechselspannung Wechselspannung nennt man eine elektrische Spannung, deren Polarität in regelmäßiger Wiederholung wechselt, deren zeitlicher Mittelwert aber gemäß Normung null ist. Die Kurvenform der Spannung ist dabei unerheblich und keineswegs an den Sinusverlauf gebunden.
Wechselstrom Wechselstrom bezeichnet elektrischen Strom, der seine Richtung in regelmäßiger Wiederholung ändert und bei dem sich positive und negative Augenblickswerte so ergänzen, dass der Strom im zeitlichen Mittel null ist.
Übergangswiderstand Der Kontaktwiderstand, Übergangswiderstand oder Kontaktübergangswiderstand ist der elektrische Widerstand einer elektrischen Kontaktfläche, beispielsweise zwischen den Kontakten eines elektrischen Schalters.
Leitwert Der elektrische Leitwert ist der Kehrwert des ohmschen Widerstandes und damit die Kenngröße eines elektrischen Bauelements. Er ist nicht zu verwechseln mit der elektrischen Leitfähigkeit, einer Materialkonstante.
Umformen Das Umformen ist nach DIN 8580 eine der sechs Hauptgruppen von Fertigungsverfahren. Die wichtigsten Fertigungsverfahren der Umformtechnik sind das Walzen, das Freiformschmieden, das Gesenkschmieden, das Fließpressen, das Strangpressen, das Tiefziehen und das Biegen.
Kontaktkorrosion Bi-Metall-Korrosion nach DIN EN ISO 8044 ist eine Korrosion durch elektrochemische Reaktion zweier verschiedener metallischer Werkstoffe oder anderer elektronen leitender Festkörper.
Ohm Ohm ist die abgeleitete SI-Einheit des elektrischen Widerstands mit dem Einheitenzeichen Ω (großes griechisches Omega).
Oberflächenbeschaffenheit Die Güte einer Oberfläche ist genormt. Messtechnisch erfassbare Oberflächen sind die IST – Oberflächen. Diese können, abhängig vom Fertigungsverfahren, sehr unterschiedlich ausfallen.
Schrumpfschlauch Schrumpfschlauch ist ein thermoplastischer Schlauch, der sich unter Hitzeeinwirkung stark radial zusammenzieht. Schrumpfschläuche dienen zur Isolation, zum mechanischen Schutz oder zum Abdichten.
Transformator Ein Transformator ist ein Bauelement der Elektrotechnik. Er besteht meist aus zwei oder mehr Spulen, die in der Regel aus isoliertem Kupferdraht gewickelt sind und sich auf einem gemeinsamen Magnetkern befinden.
Kaltverfestigung Bei der Kaltumformung eines metallischen Werkstoffs erhöht sich die Anzahl der Versetzungen erheblich. Die Bewegung der Versetzungen wird durch ihre hohe Anzahl und Hindernisse wie etwa eine Korngrenze behindert. Dadurch entsteht keine bleibende Formänderung, sondern die Festigkeit des Werkstoffs steigt, während die Zähigkeit abnimmt. Bei weiterer Kaltumformung muss mehr Kraft aufgewendet werden; die Kaltumformung endet, wenn die Kaltverfestigung so stark gestiegen ist, dass entweder die erforderliche Kraft nicht mehr aufgebracht werden kann oder der Werkstoff reißt. Die Kaltverfestigung kann durch ein Rekristallisationsglühen rückgängig gemacht werden.
Qualität Das Qualitätsmanagement von EMS ist nach ISO 9001 zertifiziert. Mit der CE-, RoHS- und UL-Zertifizierung räumen wir außerdem den Themen Umweltschutz und Sicherheit oberste Priorität ein.
Spannung Die elektrische Spannung ist eine grundlegende physikalische Größe der Elektrotechnik und Elektrodynamik. Ihr Formelzeichen ist das U. Sie wird im internationalen Einheitensystem in der Einheit Volt angegeben.
Phase Eine eine Phase oder Außenleiter ist ein Leiter, der im üblichen Betrieb unter Spannung steht und zur Übertragung oder Verteilung elektrischer Energie beitragen kann, aber kein Neutralleiter ist.
Trenner Ein Trennschalter, auch Trenner genannt, ist ein elektrischer Hochspannungsschalter ohne Anforderung an das Schaltvermögen, aber mit deutlich sichtbarer Schalterstellung.
Schaltkontakt Ein elektrischer Kontakt dient in der Elektrotechnik dazu, zwischen elektrischen Bauelementen, zwischen oder innerhalb von Stromkreisen oder innerhalb von Bauteilen wie Schützen, Relais oder Tastern / Schaltern eine elektrische Verbindung herzustellen.
Cu ETP Cu-ETP ist ein durch elektrolytische Raffination hergestelltes, sauerstoffhaltiges (zähgepoltes) Kupfer, das eine sehr hohe Leitfähigkeit für Wärme und Elektrizität (im weichen Zustand min. 57 m Ω-1/mm2) aufweist.
Einpressmutter Setzmuttern besitzen einen meist gezahnten Kragen, der in ein Loch des Bleches eingepresst wird. Die Schraube wird von der Rückseite aus eingeschraubt. Die im Blech eingegrabene Zahnung des Kragens nimmt das Anzugsdrehmoment auf.
Shunt Als Shunt, auch als Nebenwiderstand oder Nebenschlusswiderstand bezeichnet, wird ursprünglich ein elektrisch leitendes Bauelement bezeichnet, das zu einem Teil eines Stromkreises parallelgeschaltet ist, um einen elektrischen Strom von diesem Teil abzuleiten.
Gleichstrom Als Gleichstrom wird ein elektrischer Strom bezeichnet, dessen Augenblickswerte der Stromstärke sich zeitlich nicht ändern.
CNC-Maschinen CNC-Maschinen (Computerized Numerical Control) sind Werkzeugmaschinen, die durch den Einsatz von Steuerungstechnik in der Lage sind, Werkstücke mit hoher Präzision auch für komplexe Formen automatisch herzustellen.
Strom Der elektrische Strom, oft auch nur Strom, ist eine physikalische Erscheinung der Elektrizitätslehre. In der alltäglichen Bedeutung des Begriffs ist damit der Transport von elektrischen Ladungsträgern gemeint, also beispielsweise von Elektronen in Leitern oder Halbleitern oder von Ionen in Elektrolyten.
Wirbelsintern Wirbelsinterung ist ein weit verbreitetes Pulverbeschichtungsverfahren, um Kunststoffüberzüge auf Metalloberflächen aufzubringen. Dabei wird Kunststoffpulver durch eine Wirbelschicht gleichmäßig auf eine erwärmte Metalloberfläche aufgebracht. Durch das Aufschmelzen des Kunststoffs entsteht ein dichter Überzug.
Pulverbeschichtung Das Pulverbeschichten oder die Pulverlackierung ist ein Beschichtungsverfahren, bei dem ein elektrisch leitfähiger Werkstoff mit Pulverlack beschichtet wird. Eine typische Beschichtungsanlage besteht aus Oberflächenvorbehandlung, Zwischentrocknung, elektrostatischer Beschichtungszone und Trockner.
Bi-Metallverbundwerkstoff Bi = zwei Verbundwerkstoff = ein Werkstoff aus zwei oder mehr verbundenen Materialien.
Isolator Ein Isolator ist ein Bauteil der Elektrotechnik und der Energietechnik, mit dem blanke elektrische Leiter befestigt, gehalten oder geführt werden, ohne dass es zu einem nennenswerten Stromfluss durch das Befestigungselement kommt.
Titel Beschreibung

Einfach zum digitalen Angebot!

buzzbar Ikon-Upload

1. Konkrete Anfrage stellen

Nutzen Sie für Ihre Anfrage einfach unser Kontaktformular mit Upload-Funktion.

buzzbar Ikon-Kalkulation

2. Kalkulieren lassen

Nach erfolgreicher Anfrage erhalten Sie Ihr persönliches Angebot innerhalb nur eines Werktags per E-Mail.

buzzbar Ikon-Email

3. Prüfen & bestellen

Prüfen Sie Ihr buzzbar-Angebot und bestätigen Sie uns Ihren Stromschienen-Auftrag per E-Mail.

buzzbar Ikon-Lieferung

4. Schnelle Lieferung

Ihre Stromschienen nach buzzbar-Standard erhalten Sie innerhalb von sieben Werktagen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.